selfmade iNstrUmenTs - kLangperformance -  stahlbassharpynoise+drone+metalgrind- free improvisation - stahlklangskuLpturen  -  experimental research - opeN soundsourcage fuel recycliNg project - gender research expedition
noisebus-tonbus
Montag, März 19th, 2012

018__2012_08_08

mobiles kreativ einsatz kommando die idee: ein ort wird gefunden. vorgefundene materialen werden klang/skulptural verarbeitet. während des skulpturalen schöpfungs aktes wird auf anderen medialen ebenen wie tanz und klangkunst interdisziplinäre beziehungen hergestellt. der tiefere sinn: die energie des augenblickes nutzen, in den authentischen energiefluß des jetzt einklinken. es gibt für jeden einsatz ein geplante rahmenhandlung als gerüst. diese ist aber nur solange wichtig wie die wechselseitige inspriation braucht um zu entflammen. die organisation: wichtig für die effektivität der einsätz ist die minutiöse planung jedes handgriffs bis zum beginn des eigentlichen kreativen aktes. straffe organisation soll die voraussetzung für höchstmögliche konzentration für das freie spiel der kräfte in der improvisatorischen arbeit schaffen. outfit: passend zur militärisch durchstrukturierten handlungsweise tragen alle teilnehmenden uniformen die von dafür ausgewählten spezialistinnen extra angefertigt werden. die uniformen erzeugen assoziationen zu militärischer gewalt und machtmissbrauch und führen diese jedochgleichzeitig ad absurdum. material: ein ausgemustertes armee- oder polizeifahrzeug wäre die ideale verpackung. irritation entsteht wenn absurd uniformierte plötzlich aus dem fahrzeug springen und in grosser schnelligkeit sachzwangfreie imaginär explosive kreativ bomben zünden… der tonbus: das einsatz fahrzeug. im laufe der letzten jahre habe ich das konzept des noisebus=tonbus entwickelt. Die Idee war mich an intuitiv gefundenen Plätzen zu installieren und mit der von sonnenenergie geladenen batterie verstärkungsanlage auf das hier und jetzt in form von extremem klang zu beziehen. der tonbus ist mit einer im selbstbau und in zusammenarbeit mit spezialisten zum altfettbetrieb umgebauten antriebseinheit ausgestattet. dazu wird es vor ort bei jeder aktion einen kleinen infostand geben. die gruppe wird aus drei bis fünf akteuren bestehen. zur zeit ist noch offen wer das sein wird. Interessierte sponsoren kontaktieren mich unter yk@yannkeller.de spenden können sein: geldmengen aber auch zb. gutscheine für plastische operationen zur freien kreativen gestaltung der oberfläche. zur verfügung stellen eines lager/arbeits/mehrzweck-raumes zur vorbereitung des projektes. lautsprecher, verstärker ( auch ältere) , effekgeräte (zum modifizieren)batterien ( bitte nicht zu alte) solarzellen, wandler, elektronische bauelemente, saiten aller art. sampler, synthesizer, auch defekt propangasdurchlauferhitzer, campinggasheizung autoreifen 205/75/r16 (lkw) akkuschrauber, damenbekleidung aller art, gerne pvc auch leder gummi u anderes, schweissgeräte, schutzbrillen, handschuhe etc. computer+teile, aber bitte nicht unter p2

006__2012_08_08

Posted in yk Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.